Ein gesunder Ernährungsplan (auch für Tiere geeignet)

Ein gesunder Ernährungsplan gibt Ihrem Körper die Nährstoffe, die er jeden Tag braucht, und hält gleichzeitig Ihr tägliches Kalorienziel zur Gewichtsabnahme ein. Ein gesunder Ernährungsplan senkt auch Ihr Risiko für Herzkrankheiten und andere Gesundheitsprobleme. Natürlich sollte man auch bei Katzen und anderen Haustieren darauf achten, dass diese ein ausgewogenes Fressen bekommen, um ein langes und erfülltes Leben zu haben.
Bei Katzenfutter sollte man dementsprechend lieber etwas mehr Geld ausgeben als weniger, denn nur in hochwertigem (teurem) Katzenfutter sind auch alle Nährstoffe enthalten, die Katzen benötigen.

Ein gesunder Ernährungsplan:

  • Der Schwerpunkt liegt auf Gemüse, Obst, Vollkorn und fettfreien oder fettarmen Milchprodukten.
  • Einschließlich mageres Fleisch, Geflügel, Fisch, Bohnen, Eier und Nüsse
  • Begrenzt gesättigte und trans-Fette, Natrium und zugesetzte Zucker
  • Steuert die Portionsgrößen

Kalorien

Um Gewicht zu verlieren, müssen die meisten Menschen die Anzahl der Kalorien, die sie aus Nahrungsmitteln und Getränken beziehen (Energie IN), reduzieren und ihre körperliche Aktivität (Energie OUT) erhöhen.
Bei einer Gewichtsabnahme von 1-1 ½ Pfund pro Woche sollte die tägliche Aufnahme um 500 bis 750 Kalorien reduziert werden. Im Allgemeinen:

  • Essenspläne, die 1.200-1.500 Kalorien pro Tag enthalten, helfen den meisten Frauen, sicher abzunehmen. Damit nicht nur Rohkost gegessen werden muss, sind mittlerweile Dampfgarer bei der Essenszubereitung sehr beliebt. Unsere Empfehlung: Nach einem Dampfgarer beidampfgarertests.com Ausschau halten!
  • Ernährungspläne, die 1.500-1.800 Kalorien pro Tag enthalten, eignen sich für Männer und für Frauen, die mehr wiegen oder sich regelmäßig bewegen.

Sehr kalorienarme Diäten mit weniger als 800 Kalorien pro Tag sollten nur unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden.

NewsLetter Sign Up

Subscribe to our mailing list and get interesting stuff and updates to your email inbox.

Thank you for subscribing.

Something went wrong.

Leave a Reply